Mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung sichern Sie sich und Ihre Familie finanziell ab.


Wogegen müssen Sie sich absichern?

 

Wenn Sie über einen längeren Zeitraum Ihren Beruf nicht mehr ausüben können, werden Sie die finanziellen Auswirkungen schnell zu spüren bekommen.

Nach bestimmten Zeiträumen werden Ihre Lohnfortzahlung und danach die Zahlungen Ihrer Krankenkasse immer niedriger ausfallen.

 

Für wen ist das wichtig?

 

Besonders wichtig für Ernährer einer Familie, Baufinanzierer und jeden, dessen gesetzliche Ansprüche auf eine Erwerbsunfähigkeitsrente nicht ausreichen würden, das vorherige Netto-Einkommen auszugleichen.

 

Wann kommt eine private BU-Absicherung zu tragen?


Eine private Berufsunfähigkeitsrente zahlt bereits ab 50 % Berufsunfähigkeit die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente an Sie aus. Das gilt oft auch in dem Fall, dass Sie über einen längeren Zeitraum (mindestens 6 Monate) krankgeschrieben sind.

Dabei spielt keine Rolle, ob Sie eine Erkrankung haben oder einen Unfall hatten.

Weitere Erläuterungen können sie von uns erhalten. Sie können parallel die Seiten der gesetzlichen Rentenversicherungen aufrufen und sich dort bestätigen lassen, was wir Ihnen zu diesem Thema raten.

 

 Wieviel BU-Rente benötige ich und was kostet mich das?

 

Leider gibt es hierauf keine pauschale Antwort. Im wesentlichen hängen die Antworten am von Ihnen ausgeübten Beruf und Ihrem Alter. Darum empfehlen wir, dass Sie unverbindlichen Kontakt zu uns aufnehmen.

LISKOW - Unabhängige Finanzdienstleistungen, Inh. Michael Liskow  | liskow.finanzen@googlemail.com | fon: 0511.37 01 58 58| Fax: bitte Email-Adresse verwenden| mobil: 0159 0419 0579

to Top of Page